Impressum

Inhaltlich verantwortlich nach §5 TMG:

Jeannette Runge

Konzept & Redaktion: Jeannette Runge
Fotografie: Evelina Stern, Hallbauer & Fioretti Fotografie

Die Musik- und Ballettschule Wolfenbüttel benutzt die MSVplus Musikschulsoftware zur Unterrichtsverwaltung

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle haftet die Musik- und Ballettschule Wolfenbüttel nicht für verlinkte Internetseiten. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ohne Ausnahme deren Betreiber verantwortlich und haftbar.

Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB)

Unterrichts- und Trainingsbedingungen

• Der Unterricht findet in den Räumen der MUSIK&BALLETTSCHULE WOLFENBÜTTEL statt.

• Die Dauer des Unterrichtes richtet sich nach den vereinbarten Zeiten. Während der Schulferien sowie an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Die Ferien richten sich nach der für die allgemeinen Schulen des Landes Niedersachsen geltenden Ferienordnung.

• Soweit der Schüler den Unterricht versäumt, hat er keinen Anspruch auf Gebührenminderung, Erstattung bzw. Wiederholung des Unterrichtes.

• Bei ansteckenden, schweren und langwierigen Krankheiten des Schülers werden nach Vorlage eines ärztlichen Attests für die Zeit der Erkrankung keine Unterrichtsgebühren erhoben.

• Der durch etwaige Verhinderung der Lehrkraft ausgefallene Unterricht wird nach Vereinbarung nachgeholt bzw. vergütet. Ein Anspruch des Schülers auf Unterricht durch jeweils die gleiche Lehrkraft besteht nicht.

• Die Jahresgebühr kann in 12 gleichen Teilbeträgen entrichtet werden. Die Teilbeträge sind jeweils zum 01. eines Monats im Voraus fällig. Gebühren fallen in der unterrichtsfreien Zeit und an Feiertagen nicht an und sind somit auch nicht in dem Jahresbetrag enthalten.

• Die Unterrichtsgebühr errechnet sich aus Gruppenstärke und Unterrichtszeit und richtet sich nach der jeweils geltenden Preisliste. Die jeweils geltende Preisliste ist Bestandteil des Vertrags und kann unter www.musikundballett.de sowie in den Räumen derMUSIK&BALLETTSCHULE WOLFENBÜTTEL eingesehen werden.

• Der Vertrag ist auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann schriftlich beiderseitig zu einem der geltenden Kündigungstermine (30.04., 31.08., 31.12.) gekündigt werden. Die Kündigung muss 6 Wochen vor Kündigungstermin schriftlich bei der MUSIK&BALLETTSCHULE WOLFENBÜTTEL eingegangen sein. Das beiderseitige Kündigungsrecht aus wichtigem Grund wird von dieser Vereinbarung nicht berührt.

• Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.

• Sofern eine dieser Vereinbarungen nichtig sein sollte, berührt dies den Bestand des Vertrages insgesamt nicht.

Stand August 2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Workshops (AGB Workshop)

• Ihre Anmeldung ist verbindlich.

• Die Workshopgebühr ist bei Anmeldung bzw. zum nächsten regulären Zahlungstermin fällig.

• Die Gebühr wird bei Abmeldung nicht erstattet, sie können jedoch einen Ersatzteilnehmer stellen. Sollten sie einzelne Termine eines mehrtägigen Workshops nicht wahrnehmen können, verfallen diese ersatzlos. Ausnahme: Krankheitsfall - hierfür benötigen wir bitte eine Bescheinigung ihres Arztes.

• Sollte der Kurs / Workshop ausfallen (bei zu geringer Nachfrage oder Krankheit des Workshopleiters) werden sie umgehend benachrichtigt. Die Entscheidung, ob die Termine verlegt oder die Kursgebühr zurückgezahlt wird, obliegt der Musik&Ballettschule Wolfenbüttel.

Dasselbe gilt für den Ausfall einzelner Termine eines mehrtägigen Workshops (Ersatztermin oder anteilige Rückzahlung).

• Die Musik&Ballettschule Wolfenbüttel übernimmt keine Haftung bei Personen- oder Sachschäden.

Stand März 2015